Strom sparen

Hinweis: Informationen zu Anbietern von wirksamen Maßnahmen zur Energieeffizienzverbesserung und zur Energie­einsparung sowie ihren Angeboten finden Sie auf einer bei der Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) öffentlich geführten Anbieterliste unter www.bfee-online.de.

 

Waschmaschine

  • Nutzen Sie immer eine vollständig gefüllte Waschmaschine. Ansonsten verschwenden Sie Energie. Eine Ausnahme bildet hierbei empfindliche Wäsche, wie Woll- und Feinwäsche.
  • Nutzen Sie immer die für den jeweiligen Waschvorgang niedrigste erforderliche Temperatur und das sparsamste Programm, um Strom zu sparen.

 

Wäschetrockner

  • Nutzen Sie das gute Wetter und verzichten Sie einfach auf einen Wäschetrockner. Auch ein Trockenraum ist eine gute Alternative.

 

Spülmaschine

  • Eine Spülmaschine verbraucht in einem Haushalt von 4 Personen weniger Strom und Wasser, als das aufwendige per Hand abwaschen.
  • Heißes Abspülen vor der Benutzung der Spülmaschine verbraucht zusätzliche Energie und Wasser. Stellen Sie den Waschgang einfach höher.
  • Wie bei der Waschmaschine gilt hier: Mit einem vollständig gefüllten Gerät sparen Sie Strom und Wasser.
  • Im Normalfall genügt das Sparprogramm.

 

Kühlschrank/Gefriertruhe

  • Platzieren Sie Ihre Kühlgeräte nicht direkt in der Sonne oder neben dem Herd.
  • Stellen Sie die Kühlung richtig ein.
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Dichtungen.
  • Stellen Sie keine heißen Speisen in den Kühlschrank. Lassen Sie diese erst auskühlen.

 

Herd

  • Kochen Sie immer mit geschlossenem Deckel. Dies verhindert die Wärmeentweichung und ermöglicht eine niedrigere Temperatureinstellung.
  • Wenn Ihre Wasserleitungen lange brauchen, um Ihnen Warmwasser zu liefern, kochen Sie das Kochwasser im Wasserkocher vor. So sparen Sie Wasser und durch die verkürzte Kochzeit der Lebensmittel Strom.

 

Backofen

  • Ignorieren Sie die angegebene Vorheizzeit! Addieren Sie einfach ca. 5 Minuten zur normalen Backzeit hinzu und sparen so Strom.

 

Computer

  • Gerät nicht im Standby lassen.
  • Stromstecker ziehen, wenn Gerät länger nicht verwendet wird.

Ihre Vorteile

  • Ihren Sonnenstrom an 365 Tagen im Jahr selbst nutzen
  • Sich unabhängig vom Strommarkt & Strompreisen machen
  • Clevere Speicherlösung für alle Photovoltaik-Anlagenbesitzer
nachhaltig
autark
eigener Sonnenstrom